• Zeit zu feiern!
  • Ausgewählte Nähmöbel reduziert.
Angebote in:
Angebote noch:
Farbenfrohe Woche ab 23.11.2020

Kissen mit weihnachtlichen Applikationen

Kissen mit weihnachtlichen Applikationen

Stoffempfehlung

Wollstoffe, Baumwollstoffe, Vliesstoffe

Ich habe verschiedene Wollstoffe für den Bezug verarbeitet. Für die Applikationen haben wir neben Wollstoffen auch Baumwollstoffe eingesetzt.

Stoffbedarf

Für die Kissen

Stoff 1

 Bild:

 

Wollstoff mit Fischgrätenmuster

140 cm breit, 150 cm lang

Stoff 2

 Bild:

 

Wollstoff in Dunkelbraun

140 cm breit, 45 cm lang

Stoff 3

 Bild:

 

Wollstoff in Eierschale

140 cm breit, 45 cm lang

Für die Applikationen

Stoff 4

 Bild:

 

Baumwollstoff in Rot

140 cm breit, 35 cm lang

Stoff 5

 Bild:

 

Baumwollstoff in Grün

140 cm breit, 35 cm lang

 

Reststücke aus Stoff 2 und Stoff 3

Stoffempfehlung

Wollstoffe, Baumwollstoffe, Vliesstoffe

Ich habe verschiedene Wollstoffe für den Bezug verarbeitet. Für die Applikationen haben wir neben Wollstoffen auch Baumwollstoffe eingesetzt.

 

Stoffbedarf

 Für die Kissen

Stoff 1

 Wollstoff mit Fischgrätenmuster

140 cm breit, 150 cm lang

Stoff 2

 

 Wollstoff in Dunkelbraun

140 cm breit, 45 cm lang

Stoff 3

 

 Wollstoff in Eierschale

140 cm breit, 45 cm lang

Für die Applikationen

Stoff 4

 

 Baumwollstoff in Rot

140 cm breit, 35 cm lang

Stoff 5

 

 Baumwollstoff in Grün

140 cm breit, 35 cm lang

 

Reststücke aus Stoff 2 und Stoff 3

Garne  je 1 Garnrolle in Hellgrau und Dunkelbraun 

Stickgarne 

 in Rot, Grün und in Eierschale
Stick-Unterfaden   in Weiß 
Nahtreißverschluss

 3x 30 cm lang und 2x 40 cm lang passend zum Grundstoff

Stickvlies zum Wegreißen  90 cm breit, 40 cm lang
 Vliesofix  90 cm breit, 35 cm lang
 Nadeln für die Nähmaschine  Universal 80
 Klebefilm  

Füßchen, die Ihnen das Nähen erleichtern

Offener Applikationsfuß

Nahtreißverschlussfuß

Aus dem Standardzubehör: Standardnähfuß und Reißverschlussfuß.

 

Stoffe für die Kissen zuschneiden

Die Nahtzugabe von 1,5 cm ist im Zuschnitt enthalten.

 

Aus Stoff 1:

4 Quadrate 53 cm x 53 cm

2 Quadrate 43 cm x 43 cm

Aus Stoff 2:

2 Quadrate 43 cm x 43 cm

Aus Stoff 3:

2 Quadrate 43 cm x 43 cm

 

Die Stoffkanten versäubern

Verwenden zum Versäubern entweder die Overlockmaschine oder einen Versäuberungsstich aus Ihrer Nähmaschine. Alle Stoffkanten rundum versäubern. Wir haben in der Overlockmaschine den 3-Faden-Overlockstich schonmal eingestellt und verwendet.

Applikationen aufnähen

Stern

Zuschneiden

Aus dem roten Baumwollstoff, Stoff 4, 1 Quadrat 35 cm x 35 cm zuschneiden.

Aus dem Vliesofix, 1 Quadrat 34 cm x 34 cm zuschneiden.                                                         

Die Applikation vorbereiten

Die Vorlage mit den zwei Hälfen des Sterns auf DIN A4 Papier ausdrucken und ausschneiden. Die linke Seite an der Überlappungsmarkierung der rechten Seite auflegen und mit einem Klebefilm zusammenkleben.

Bügel nun auf die Rückseite des roten Stoffes das Vliesofix auf. Mit einem Bleistift zeichnest Du die Konturen des Sternes auf der Papierseite des Vliesofixes nach. Schneide den Stern aus. Die Reststücke für das Tannenbaumkissen aufheben. Entfernen Sie die Papierschicht und bügeln Sie es mittig auf die Vorderseite des Kissens.

Mein Tipp:

Einlagen lassen sich auf große Flächen am besten aufbügeln, wenn Du in der Mitte beginnst und zum Rand hinbügelst.

Die Applikation aufnähen

Einstellung der Nähmaschine

Stichwahl: Geradstich

Stichlänge: 2.8 mm

Nähfuß: offener Applikationsfuß

Oberfaden: Stickgarn in Rot

Unterfaden: Stickunterfaden in Weiß

So wird`s gemacht…

Unterlege die Applikation mit Stickvlies und nähen Sie den Stern ringsum schmalkantig auf. Anstatt mit der Rückwärtstaste zu Vernähen, nähe am Ende 2 bis 3 Stiche über den Anfang hinaus. Ziehe die Fäden nach unten und verknote diese.

Steppe jetzt parallel zur Sternkante füßchenbreit eine weitere Naht auf den Grundstoff.

Markiere Dir eine Linie auf dem Stern 1.5 cm von der Kante entfernt. Fädel oben in der Maschine das Stickgarn in der Farbe des Grundstoffes. Mit der gleichen Einstellung Ihrer Maschine steppst Du eine Naht über der Linie. Die Fäden nach hinten ziehen und verknoten.

Eiskristall

Zuschneiden

Aus dem Wollstoff in Eierschale, Stoff 3, 1 Quadrat 33 cm x 33 cm zuschneiden.

Aus dem Vliesofix, 1 Quadrat 32 cm x 32 cm zuschneiden.                                                         

Die Applikation vorbereiten

Die Vorlage mit den zwei Hälfen des Musters auf DIN A4 Papier ausdrucken und ausschneiden. Die linke Seite an der Überlappungsmarkierung der rechten Seite auflegen und mit einem Klebefilm zusammenkleben.

Bügel auf die Rückseite des Stoffes das Vliesofix auf. Mit einem Bleistift zeichne die Konturen des Eiskristalls auf die Papierseite des Vliesofixes auf. Schneide die Form aus. Die Reststücke mit dem Vliesofix für das Tannenbaumkissen aufheben.

Entfernen die Papierschicht vom Eiskristall und bügeln Sie es mittig auf die Vorderseite des Kissens. Verwenden Stoff 2 dafür.

Die Applikation aufnähen

So wird`s gemacht…

Fädel in Deine Maschine das Stickgarn in Eierschale oben ein. Alle anderen Einstellungen in der Maschine bleiben wie bei dem Stern.

Unterlege die Applikation mit Stickvlies. Beim Eiskristall ringsum alle Konturen schmalkantig aufnähen. 

Tannenbaum

Zuschneiden

Aus dem Baumwollstoff in Grün, Stoff 5, 1 Rechteck 35 cm x 23 cm zuschneiden.

Aus dem Vliesofix, 1 Rechteck 34 cm x 22 cm zuschneiden.                                                       

Die Applikation vorbereiten

Die Vorlage mit dem Tannenbaum und dem kleinen Stern jeweils auf DIN A4 Papier ausdrucken und ausschneiden.

Das Vliesofix auf die Rückseite des Stoffes aufbügeln. Zeiche jetzt mit einem Bleistift die Konturen des Tannenbaumes auf und schneide den Baum aus.

Unterlegen die Applikation mit Stickvlies. Bei dem Tannenbaum ringsum alle Konturen schmalkantig aufnähen.

Aus den Reststoffstücken in Rot den kleinen Stern und zwei Kugeln vorbereiten. Aus den Reststoffstücken in Eierschale vier Kugeln vorbereiten.

Entfernen die Papierschicht vom Tannenbaum und vom Stern und bügel diese mittig auf die Vorderseite des Kissens, Stoff 3 auf. Die Kugeln ebenfalls so vorbereiten und wie in der Vorlage abgebildet auf den Tannenbaum aufbügeln.

Die Applikation aufnähen

So wird`s gemacht…

Fädel in Deine Maschine das Stickgarn in Eierschale oben ein. Nähe Schmalkantig um den Baum herum. Den Baumstamm sparst Du dabei aus. Die Kugeln in der Farbe passend ebenfalls aufnähen. Die roten Kugeln und den Stern mit dem roten Stickgarn aufnähen. Für den Baumstamm fädelst Du das grüne Stickgarn in die Maschine ein.

Wenn alle Applikationen fertig sind, das Stickvlies vorsichtig von der Rückseite entfernen.

Den Reißverschluss einnähen 

Einstellung der Nähmaschine

Stichwahl: Geradstich

Stichlänge: 2.8 mm

Nähfuß: Nahtreisverschlussfuß

Oberfaden und Unterfaden: Nähgarn passend zum Stoff

Für die 50 cm x 50 cm Kissen verwenden Sie den 40 cm langen Reißverschluss. Für die 40 cm x 40 cm Kissen verwende den 30 cm langen Reißverschluss.

So wird’s gemacht…

Auf der Vorder- und Rückseite des Kissens mit dem Kreidestift zwei Markierungen im Abstand von 5 cm von der Kante zeichnen. Dazwischen wird der Reißverschluss eingenäht.

Beginne mit der Vorderseite des Kissens. Lege den Reißverschluss mit dem Schieber auf die rechte Stoffseite. Die Bandbreite des Reißverschlusses ist 1 cm. Bei einer Nahtzugabe von 1,5 cm hefte  den Reißverschluss im Abstand von 0,5 cm zur Schnittkante.

Den Reißverschluss öffnen. Das Nähgut mit dem Reißverschluss unter den Nähfuß legen. Beim Steppen soll die Reißverschlussspirale in der ersten Fußführung laufen und die Nadel knapp an der Spirale entlang in das Band stechen.

Beginnen die Naht am oberen Reißverschluss-Ende. Steppe bis zur Markierung für das Schlitzende. Die zweite Seite wird genauso eingenäht wie die erste. Dieses Mal läuft die Spirale aber in der anderen Fußführung. 

Jetzt muss die Naht noch unterhalb vom Reißverschluss geschlossen werden. Wir persönlich beginnen mit der Naht gerne am Reißverschluss-Ende. Setze den Standard-Reißverschlussfuß ein und positionieren Sie die Nadel nach rechts.

Das Nähgut liegt unter der Nähmaschine auf der linken Seite. Die Nahtzugabe mit dem Reißverschluss-Ende liegt rechts vom Nähfuß. Beginne die Naht so nah wie möglich an der zuvor beendeten Naht.

Die andere Seite genauso schließen. Falls der Reißverschluss zu lang ist, schneiden Sie ihn zurück. Mit einem Stück Reststoff die Stelle einfassen.

Kissen fertignähen

Die obere Seite mit der Applikation und die untere Seite mit dem Reißverschluss rechts auf rechts legen und mit Stecknadeln feststecken. Den Reißverschluss 10 cm öffnen. Nähe das Kissen ringsherum fest. Bügeln die Naht aus, danach wendest Du das Kissen durch die Reißverschlussöffnung. Die Kissenhülle von der rechten Seite nochmals bügeln.

Alle anderen Kissen genauso fertigstellen.

 

Schnittmuster herunterladen

Schnittvorlage als PDF herunterladen

Tannenbaum Herunterladen.


Stern Herunterladen.


Eiskristall Herunterladen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.